Bezirke
  ALLE ZIELE     Personen     Themen     Aktuell     Forum  
Charlottenburg-Wilmersdorf
Friedrichshain-Kreuzberg
Lichtenberg
Marzahn-Hellersdorf
Mitte
Neukölln
Pankow
Reinickendorf
Spandau
Steglitz-Zehlendorf
Tempelhof-Schöneberg
Treptow-Köpenick
Allgemein:
Startseite
Ich bin NEU hier
Hinweise
Kontakt
Impressum
Links
SUCHEN
Sitemap

Schlacht der Einkaufsgiganten


Stadtteil: Steglitz
Stadtplanaufruf: Berlin, Bornstraße
Datum: 19. Dezember 2005

In der Steglitzer Schloßstraße - sozusagen bei uns vor der Haustür - tobt die Schlacht der Einkaufsgiganten, nur einer wird gewinnen !? Noch sieht alles friedlich aus, aber im Frühjahr beginnt die große Rochade, dann ziehen Läden von hier nach da und andere an deren ursprünglichen Platz.

Um das Rathaus Steglitz herum entsteht eine Passage in weltstädtischer Ausdehnung, die den neuen Anziehungspunkt der Straße bilden wird, wenn alles so wird wie geplant.

Am anderen Ende der Straße putzt sich das Forum Steglitz heraus, um nicht ganz von den Einkaufsparadiesen erdrückt zu werden, für die gerade am Platz des ehemaligen Hertie-Kaufhauses die Baugrube ausgehoben ist oder die auf dem ehemaligen Ebbinghaus-Grundstück gegenüber geplant sind.

Dazwischen liegt der Titania-Palast, dessen historische Rolle als FU-Gründungsort, Konzertsaal der Philharmoniker, Auftrittsort des Magiers Kalanag ("Wasser aus Indien"), der aus einem Gefäß jedes beliebige Getränk von Cola über Kaffee bis zu blauer Tinte nacheinander ausgießen konnte. Die klar gegliederte Fassade mit dem Lichtkunstwerk ist für mich immer noch die Mutter aller Gebäude-Lichtinstallationen wie z.B. an meinem Lieblingshaus in der Friedrichstraße.

Bei einem Thailänder beschließen wird für dieses Jahr unsere Flanier-Stadtwanderungen, in 2006 soll es weitergehen.

--------------------------------------------------------------
Mehr zur Schloßstraße: Fort mit den Trümmern und was Neues hingebaut

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Schneller als Ruhm schwinden die Börsenkurse
Dorf mit Schmiede und Windmühle