Bezirke
  Stadtplan     Personen     Themen     Aktuell     Forum  
Charlottenburg-Wilmersdorf
Friedrichshain-Kreuzberg
Lichtenberg
Marzahn-Hellersdorf
Mitte
Die alte Mitte
Regierungsviertel, Hauptbahnhof und mehr
Tiergarten
Wedding
Neukölln
Pankow
Reinickendorf
Spandau
Steglitz-Zehlendorf
Tempelhof-Schöneberg
Treptow-Köpenick
Allgemein:
Startseite
Ich bin NEU hier
Hinweise
Kontakt
Impressum
Links
SUCHEN
Sitemap

Polierte Kolosse



Stadtbezirk: Mitte
Bereich: Lustgarten
Stadtplanaufruf: Berlin, Unter den Linden
Datum: 28. September 2007

"Üppige Sinnlichkeit" oder "Polierte Kolosse" - viel wird über die überdimensionalen Pferde, Katzen, Köpfe, Menschen geschrieben, die zur Zeit im Berliner Lustgarten aufgestellt sind. Fernando Botero, 1932 in Medellin, Kolumbien, geboren, zeigt den menschlichen Körper in überzeichneten Proportionen, trotzdem anmutig und grazil. Wenn man vor den Plastiken steht glaubt man gerne, dass Botero sich intensiv mit Rubens auseinandergesetzt hat.

Kulturradio meint: "Sie schauen weder interessiert, noch traurig, sie schauen einfach nur vor sich hin." Und sie setzen sich in Beziehung: ein tanzendes Paar vor der Alten Nationalgalerie, eine Mutter mit Kind vor dem Berliner Dom, ein Pferd und eine Sphinx mitten im Lustgarten. Vor der Ruine des Palasts der Republik räkelt sich eine Liegende, daneben sitzt eine sehr füllige Langhaarige.
Und die Besucher kommen und staunen. Ein Dialog eines Senioren-Ehepaars: Er zu seiner fotografierenden Frau: "Du musst doch nicht jedes Ding aufnehmen". Sie: "Ich nehme auf, was ich will". Er: "Dann werde ich das nachher löschen". (Um Missverständnisse zu vermeiden: Dies ist KEIN Dialog zwischen Petra und mir).

Die Sphinx sieht aus, als wollte sie sich gleich in die Luft erheben. Andächtig sehen zwei Frauen ihr dabei zu. Unter den beiden Beulen der Sphinx haben sich zwei Kinder zum Fotografieren postiert, eine persönliche Inszenierung von Fruchtbarkeit. Eine andere Plastik zeigt einen Mann, der auf dem Rücken eines anderen balanciert - "Walking Man".

Es ist ein schöner Tag, auch wenn der Himmel sich schon zuzieht und eine "Seated Woman" abweisend eine Hand gegen den Besucher streckt, während sie sich von ihm abwendet. Auch der Fotograf erhält eine abweisende Geste.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Mitte ist Licht
Politkrimi im Polizeipräsidium