Bezirke
  Stadtplan     Personen     Themen     Aktuell     Forum  
Charlottenburg-Wilmersdorf
Friedrichshain-Kreuzberg
Lichtenberg
Marzahn-Hellersdorf
Mitte
Neukölln
Pankow
Reinickendorf
Spandau
Steglitz-Zehlendorf
Tempelhof-Schöneberg
Treptow-Köpenick
Allgemein:
Startseite
Ich bin NEU hier
Hinweise
Kontakt
Impressum
Links
SUCHEN
Sitemap

Offenes Denkmal Stadtbad




Stadtbezirk: Steglitz
Stadtplanaufruf: Berlin, Bergstraße
Datum: 12. September 2005

Eine erdrückende Zahl von "offenen Denkmälern" in Berlin und zehntausende von Besuchern bereits vor Schluss der Aktion am Sonntag im Radio gemeldet - die Berliner interessieren sich für ihre Vergangenheit.

Bei so vielen Angeboten ist auch im eigenen Bezirk etwas interessantes dabei: ich besuche das Stadtbad Steglitz in der Bergstraße. Ein Stadtbad ist nicht mehr wirklich, seit es vor mehreren Jahren für den berühmten einen Euro mitsamt der Belastung durch den Denkmalschutz an die Sportlehrerein Frau Berger verkauft wurde, die hier ein Fitness- und Wellnessbad eröffnen will, das den alten Charme des 1906 eröffneten Wannen-, Brausen- und Stadtbades mit zeitgemäßen Angeboten füllt, wie z.B. Aquafitness.

Sie sieht so aus, wie sie damals beim Kauf im Tagesspiegel abgelichtet wurde, und ihre Begeisterung scheint ungetrübt, trotz mancher Katastrophe (wie der Überflutung des Kellers beim Ablassen des Wassers, weil Wurzeln in Jahren die Abwasserleitung völlig zugesetzt hatten).

"Zwischennutzung" des leeren Beckens und der Räume bis hin zur Sauna: Theateraufführungen, kleine Konzerte, selbst eine Hochzeit wurde hier schon gefeiert (Plüschsessel stehen heute noch im leeren Schwimmbecken). Und bis zum letzten Winkel führt uns die stolze Eigentümerin, bis zu den alten (überholten) Filteranlagen im Keller und der Sauna mit der Aphrodite.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Zum Schloss
Architektur ist die Kunst der Proportion